Wir über uns

Das Frankfurter Institut für
Immobilienwirtschaft wurde 1992 von Herrn Jürgen Orth gegründet.

Schwerpunkt war und ist die Bewertung von Immobilien auf Basis fundierter Marktkenntnisse im gesamten Bundesgebiet. Seit Gründung des Frankfurter Instituts wurden über 1.000 Gutachten erstellt, so dass auf einen fundierten Erfahrungsschatz verwiesen werden kann.

Durch die Büros in Viernheim/Mannheim, München und Frankfurt am Main, können Bewertungsaufträge kurzfristig angenommen und erledigt werden. Weitere Büros in Düsseldorf und Hamburg sind geplant.

Neben der Bewertung von Immobilien ist die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von geplanten Bauvorhaben ein weiterer Baustein unseres Angebotes. So haben wir in letzter Zeit verstärkt für Wohnungsbauunternehmen Marktuntersuchungen für Bauvorhaben durchgeführt und damit der Geschäftsleitung eine Entscheidungshilfe für die Durchführung und Umsetzung der Planung geliefert.

Der Firmengründer:

Herr Jürgen Orth, geb. am 04.06.1957 in Frankfurt am Main,
ist seit 1997 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger.

Erfahrungen mit Immobilien hat Herr Orth bereits nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt als Finanzierungsspezialist und anschließend bei der Harald Quandt Vermögensverwaltung, zuständig für die Immobilienanlage in Deutschland, gesammelt.

Seit der Selbstständigkeit im Jahre 1992 ist Herr Orth auch Partner in dem Sachverständigenbüro Wolfgang Froelich und Partner, Frankfurt.

Herr Orth ist weiterhin seit 2000 Referent bei der EIPOS, Europäisches Institut für postgraduale Bildung in Dresden und dort im Prüfungsausschuss für Sachverständige in der Immobilienbewertung tätig.